Sie sind hier:

Schlagwerk

Uli Riechert

Schlagzeug, Fachbereichsleitung Schlagzeug und Bands

Die Musikschule bietet die Ausbildung in 2 Hauptgruppen des Schlagwerks an, dem Drum Set sowie der lateinamerikanischen und afrikanischen Percussion (Congas, Djembes etc.). Außerdem kann das Spiel auf den sogenannten „Mallets“ (Stabspiele) wie Xylophon, Marimba oder Vibraphon erlernt werden.

Allen Instrumenten gemein ist, dass der Ton durch Anschlag erzeugt wird. Viele Schlaginstrumente sind ursprünglich afrikanischer Herkunft (Claves, Maracas, Congas, Agogo), sie zählen zu den ältesten Instrumenten der Menschheit und ihre Hauptaufgabe liegt im rhythmischen Bereich. Daneben werden sie aber auch zum Erzeugen von Geräuschen, Melodien und besonderen Klangfarben verwendet.

Das Drum-Set stellt eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente dar. Neben der Standardausrüstung im Jazz ( Basstrommel, Snare-Drum, Hi-Hat, Becken und Tom-Toms) wurde es in der Rock- und Popmusik umfangreich erweitert.

Unsere Lehrkräfte unterrichten die Instrumente in allen Stilarten, von Klassik bis Pop. Schüler/innen für das Drum-Set werden für den Einsatz in Bands und Ensembles vorbereitet. Der Unterricht kann im Anschluss an die musikalische Früherziehung schon mit 6 Jahren begonnen werden.

Jochen Clüsserath

Schlagzeug

Jochen Clüsserath ist Dipl. Pauker, Schlagzeuger und Percussionist. Er studierte an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf.

  • Seit 2005 ist er Dozent für Schlagzeug und Percussion an der Musikschule Burscheid.
  • Seit 2014 ist er Projektleiter für Percussionprojekte im Rahmen von "Kultur und Schule" an Regel, bzw. Förderschulen.
  • Außerdem arbeitet er seit 2017 als Dozent für das Bildungsprojekt "Musikabenteuer - Kinder trommeln" an der Kreismusikschule Viersen.

Neben den zahlreichen Aushilfstätigkeiten in deutschen Sinfonieorchestern, sowie Dozententätigkeiten an mehreren Musikschulen, führten ihn Konzert- und Studienreisen ins In- und
Ausland, unter anderem mehrmals nach Südamerika. Er ist Initiator von "T-E-E" (Trommeln-Empfinden-Entspannen) und organisiert afrikanische Trommelworkshops für Kinder, Erwachsene und Firmenevents.

Jens Olaf „Paul“ Mayland

Schlagzeug

Nach dem Studium an der Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Düsseldorf und beim Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr mit anschließender Orchestertätigkeit in Bremen und Düsseldorf ist er seit 1992 freiberuflicher Musiker. Er unterrichtet an den Musikschulen der Städte Wermelskirchen und Burscheid und ist in diverse pädagogische Projekte involviert, u.a. die KattKinderstadt in Wermelskirchen, das Kinderdorf in Hückeswagen u.v.m.. Neben der Unterrichtstätigkeit spielt er in verschiedenen Bands live, bzw. macht Studio,- und TVProduktionen.

Aktuell sind das u.a.:

Martin Zuhr

Schlagzeug