Sie sind hier:

Neue Angebote im Aufbau

Ballett 50+

Um mit dem Tanzen anzufangen ist es nie zu spät!

Dieser Unterricht richtet sich an Anfängerinnen, Fortgeschrittene und Wiedereinsteigerinnen.

Spaß an der Bewegung und an klassischer Musik stehen im Vordergrund.

Ballett fördert die Konzentration, schult den Körper und den Gleichgewichtssinn.

Wagen Sie wieder mal etwas, was Sie noch nie gemacht haben, aber schon immer mal wollten.

Mitzubringen: bequeme Trainingskleidung, Ballettschläppchen oder Socken.

Termin: Mittwochs, 18.20 bis 19.20 Uhr

Beitrag: 40,00 eur/Monat

Ort: abhängig von der Anzahl der Teilnehmer

Anmeldungen unter info@musikschule-burscheid.de/Anmeldung oder 02174-60282

 

Tänzerische Früherziehung:

Dieser Unterricht vermittelt Kindern zwischen 6-10 Jahren erste Schritte in die große Welt des Tanzes.

Die Schüler entdecken ihren eigenen Körper und entwickeln in der Gruppe Selbstbewusstsein, Eigenständigkeit und eine korrekte Körperhaltung.

Hier wird auf die anatomischen Voraussetzungen und die kindlichen Möglichkeiten in spielerischer Art und Weise geachtet.

Dieser Kurs bildet die beste Grundlage für das klassische Ballett.

Termin: Mittwochs, 17.30 - 18.15 Uhr

Beitrag: 30,00 eur

Ort: abhängig von der Anzahl der Teilnehmer

Anmeldungen unter info@musikschule-burscheid.de/Anmeldung oder 02174-60282

Dr. Sándor Pergel:

Ich tanze seit meinem 4. Lebensjahr, als Kind schon in der deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf bis zum Abitur. Mit dem 16. Lebensjahr begann ich, neben der Schule, meine Ausbildung zum Bühnentänzer und Tanzpädagogen an der Berufsausbildungsschule meiner Eltern in Düsseldorf. Während meines Musikstudiums unterrichtete ich an der Berufsausbildungsschule Pergel in Düsseldorf und bildete unzählige Bühnentänzer und Tanzpädagogen aus. Nach dem Musikstudium widmete ich mich dann den Tanzsparten Latein und Standardtanzen (mehrfacher Welt und Europameister) und dem Musicalfach (Hauptrollen in diversen Musicals. Als Choreograf und Staging arbeitete und arbeite ich immer noch an mehreren deutschen Bühnen/Tv- Produktionen etc.

Anmeldungen unter info@musikschule-burscheid.de oder 02174-60282

 

Klanghexen

Musik machen ohne Vorkenntnisse

In einem Orchester mit anderen Kindern zusammen Musik machen, obwohl Du noch nie ein Instrument in der Hand gehalten hast? Das ist Hexerei!! Genau, und du verwandelst Dich dabei in eine echte Klanghexe. In der Hexenküche werden Klänge und Töne zu einer schmackhaften Suppe zusammengerührt, und auch darüber hinaus warten in der Hexenwelt viele tolle Dinge auf Dich, lass Dich überraschen!

Die Klanghexen sind ein Improvisationsorchester, bei dem Kinder spielerisch sofort elementar wichtige Elemente des Musizierens vermittelt bekommen: Das Aufeinander-Hören, das Reagieren auf Zeichen und Signale, eine differenzierte Klanggestaltung, die Freude am Experiment und das Erlebnis des gemeinsamen Musizierens.

Auch ohne jegliche Vorkenntnisse werden schnell gute Ergebnisse erzielt, Klanglandschaften entworfen und das Interesse für das aktive Musizieren geweckt.

Das Klangorchester findet statt unter der Leitung von Frau Ulrike Witt, der Kurs hat zunächst eine Dauer von 12 Monaten. Jede Probe dauert 45 min.

Ort: Haus der Kunst, Raum 11

Termin: Dienstag, 14.00 – 14.45

Anzahl Teilnehmer/innen: Mindestgröße 5 TN*

Kosten:  € 30,- monatlich, bei zusätzlicher Belegung eines Instrumentalfachens reduziert sich der Beitrag um 50 %

-Keine eigenen Instrumente und keine Vorkenntnisse erforderlich -

 *die maximale Belegungszahl ist momentan abhängig von der pandemischen Entwicklung

Unsere Angebote für Sie

An der Musikschule Burscheid erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Burscheid, Odenthal, Leverkusen und weiteren Nachbarkommunen von rund 40 Lehrkräften eine qualifizierte Ausbildung in vokalen und instrumentalen Fächern.

Über ihren Bildungsauftrag hinaus bietet die Musikschule damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung an und leistet einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Die Instrumentalausbildung kann sowohl im Einzel- wie auch im Gruppenunterricht erfolgen.

Ergänzt wird das Angebot der Musikschule durch Workshops, Konzertaufführungen, Vorbereitung zur Teilnahme an Wettbewerben wie „Jugend Musiziert“ sowie für angehende Berufsmusiker/innen durch die „Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)“

Die Musikschule verfügt über mehrere Ensembles und Orchester, die in vielfältiger Weise bei musikalischen Veranstaltungen und Ausstellungen das kulturelle Leben in Burscheid bereichern.

Unser Unterrichtskonzept sieht neben 34 regulären Unterrichtseinheiten pro Kalenderjahr eine alljährlich stattfindende zweiwöchige Projektphase vor, die allen teilnehmenden Schüler/innen einen Blick über den Tellerrand hinaus ermöglicht. Hier werden durch eine Vielzahl von Angeboten Themen umfassend erörtert, die die Inhalte des regulären Instrumentalunterrichtes sinnvoll ergänzen und somit unseren Anspruch eines ganzheitlichen Bildungsansatzes Rechnung tragen. Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen, neue Impulse gesetzt und das Zusammenspiel intensiv gefördert werden. Abgerundet werden die Projektwochen durch die Abschlussveranstaltung „Musikfest“, hier werden die Ergebnisse im Rahmen einer bunten Veranstaltung abschließend präsentiert. Alle Schüler/innen haben unbegrenzten Zugang zu allen Angeboten, die Ausschreibung erfolgt in der Regel zwei bis drei Monate vorher.

Unsere Angebote nach Altersgruppen

Bitte beachten: Die Teilnahme an Ensembles, die nicht explizit aufgeführt sind, setzt i.d.R. Basiskenntnisse voraus und ist weniger vom Einstiegsalter abhängig. In Einzelfällen kann ein Instrumentalunterricht auch früher starten, im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte von den Instrumentalpädagogen beraten.

  • 1 bis 4 Jahre : Musikgarten 1 & 2
  • 4 bis 6 Jahre: Musikalische Früherziehung, Rhythmus-Trommel-Tanz, Instrumentalfächer (abhängig vom Entwicklungsstand , nach Rücksprache mit den Pädagogen): Klavier, Violine, Gitarre
  • 6 bis 8 Jahre: Akkordeon, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Cello, Viola, Schlagzeug, Gitarre, Harfe, Keyboard, Instrumentenkarussell „Klassik“ und Instrumentenkarussell „Pop“(ab 7 J.)
  • 8 bis 10 Jahre: Horn, Trompete, Posaune, E-Gitarre, E-Bass, Instrumentenkarussell „Blasinstrumente“
  • Ab 10 Jahre: Oboe, Gesang (nach Absprache auch früher möglich), Jugendblasorchester
  • Jugendliche / Erwachsene: Bands, Popchor „sing4joy“
  • Erwachsene, Azubis & Studenten: Instrumententicket