Sie sind hier:

Harfe

Die Harfe ist nicht nur eines der ältesten Instrumente der Musikgeschichte, sie ist gleichzeitig auch eines der faszinierendsten und vielseitigsten. Die sphärischen Klänge sind mit keinem anderen Instrument zu vergleichen, sie dringen gleich tief in die Seele ein. Die aus Orchestern bekannte Konzertharfe, die häufig als Farbeninstrument in klassischen Werken großer Komponisten eingesetzt wird, ist mit etwa 180 cm Höhe und bis zu 40 kg Gewicht eines der größten Orchesterinstrumente. Ihre Schwester, die Irische Harfe, die im Unterricht eingesetzt wird, ist wesentlich kleiner, so dass wir die ersten Schritte bis hin zum fortgeschrittenen Niveau auf diesem kleineren Instrument machen können.

Die wortwörtliche "Vielsaitigkeit" erlaubt dem Spieler einige Musikrichtungen zu durchqueren. Von mittelalterlichen Klängen über Renaissancemusik und klassische Kompositionen bis hin zur Filmmusik, alles ist möglich. Die Harfe ist zugleich ein Solo- als auch ein Begleitinstrument.