Sie sind hier:

Ausschreibung: 1. Burscheider Festival der Hausmusik

Die Musikschule Burscheid e.V. möchte dieses Jahr erstmals ein "FESTIVAL DER HAUSMUSIK" ausrichten. Davon ausgehend, daß in Burscheider Familien oder Freundeskreisen ungehobene musikalische Schätze schlummern, möchte die Musikschule diesen Formationen ein Podium bieten, um ihr Können einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. 

Die stilistische Ausrichtung ist dabei vollkommen offen, ob Kammermusik oder Popband - alles ist möglich. 

 

1.Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen dürfen alle ausschließlich privat organisierten Formationen mit mindestens 2 Mitgliedern. Ausgeschlossen sind Formationen die unter dem Dach einer übergeordneten Organisation agieren, beispielsweise Ensembles von Musikschulen, allgemeinbildenden Schulen, Kirchen  oder Firmen. Es gibt keine Altersbeschränkung, jede Stilistik ist erlaubt. Ebenso können sich auch Familien und/ oder Freunde bewerben, die dieses Festival zum Anlass nehmen wollen, gemeinsam zu musizieren.

2. Bewerbung

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Antragsformular mit Angaben zu den beteiligten Personen, Angaben zu den Werken die vorgetragen werden wollen, eine kleine Beschreibung des Ensembles und - wenn vorhanden – die Beigabe einer Hörprobe. Die Anmeldefrist endet am 01.07.2019. Sollte die Anzahl der Einsendungen den Rahmen der Veranstaltung überschreiten, entscheidet eine Jury aus den Fachbereichsleitern der Musikschule Burscheid e.V. über die Teilnahme. Alle Bewerber werden über den Ausgang des Verfahrens informiert. -> Antragsformular <-

3. Konzert

Das Konzert findet am Samstag, 30.11.2019 um 19.00 im Haus der Kunst, Höhestr. 5, statt. Die Beiträge der teilnehmenden Ensembles werden zunächst auf jeweils 15 Minuten Spieldauer begrenzt, die Jury hält sich vor – sollte der angestrebte Zeitrahmen nicht einzuhalten sein – hierbei Änderungen zu bestimmen. Seitens der Musikschule werden eine Gesangsanlage, ein Flügel und ein Drumset sowie Notenständer bereitgestellt. Darüber hinausgehende Wünsche müssen rechtzeitig angefragt werden. Bitte beachten Sie, dass das Kopieren von Noten rechtlich untersagt ist und nur aus Originalausgaben gespielt werden darf.

4. Kosten

Es entstehen für alle teilnehmenden Formationen keine Kosten – es sei denn, es wird auf das Coaching-Angebot der Musikschule zurückgegriffen (s.u.). Umgekehrt gibt es keine Gage, der Erlös aus den Eintrittsgeldern kommt dem Ausrichter zugute.

5. Coaching

Alle teilnehmenden Ensembles können sich bei Bedarf professionelle Unterstützung ins Haus holen. Bei diesem kostenpflichtigen Angebot kommen unsere Lehrkräfte zu Ihnen ins Haus und erteilen Ratschläge zur Aufführungspraxis, beantworten Ihre Fragen, geben Tipps zur musikalischen Gestaltung oder leisten Hilfestellungen zu den Arrangements. Diese Angebote können zwischen dem 01.09.2019 und dem Konzert vereinbart werden.  Die Nutzung dieses Angebotes hat keinerlei Auswirkung auf die Vergabe der Startplätze.

Für teilnehmende Formationen mit Probeort innerhalb Burscheider Stadtgebietes sowie Odenthal:

60 min.                   € 100,-                  Ab drei Proben 10 % Ermäßigung auf die Gesamtsumme

Für teilnehmende Formationen mit Probeort außerhalb Burscheider Stadtgebietes sowie Odenthal:

60 min.                   € 120,-                 Ab drei Proben 10 % Ermäßigung auf die Gesamtsumme